Erstmals fanden die BMW Motorrad-Days nach der Coronapause wieder statt, dieses Jahr in Berlin auf dem Messegelände.

Nach einer sehr kurzfristigen Ausschreibung unseres Clubs konnten wir 5  Clubmitglieder gewinnen, diese Veranstaltung zu besuchen.

Robert Groh mit einem Freund; Paul Brunner; Heike Kerner, Stefan Demmer und direkt von Berlin Klaus Werkmeister und seine Frau Uli.

Die Anreise war individuell von jedem selbst organisiert, doch wegen der Entfernung leider nicht mit den Motorrädern, dazu hätten wir ein paar Tage mehr Urlaub einplanen müssen.

Anreise war am Freitag – zum ersten gemeinsamen Abendessen trafen wir uns im Brauhaus Spandau.

Klaus empfängt uns im Brauhaus Spandau

und danach gings zum Pure Craft Festival auf das Messegelände.

Es war ein schöner Abend mit vielen Eindrücken und einigen Biers.

Für das Essen mussten wir etwas länger anstehen, haben aber dann doch noch was leckeres bekommen. Nette Leute kennengelernt und ein bisschen zur Musik gewippt.

Am Samstag früh gings bei strahlendem Sonnenschein und ca. 25″C dann auf zum eigentlichen Event. Zum Glück hatten wir schon die Karten.

Es waren viele Fans aus, man kann sagen, aus vielen Länder angereist und mit Ihren Clubshirts auch als solche zu identifizieren. Holland, Italien,… Japan, Chile um nur ein paar zu nennen.

Viele schöne Custom-Bikes … man kann immer noch etwas individualisieren oder Farbakzente setzen!

Dabei war die R18 das am meisten modifizierte Motorrad!

Zwischendrin mal ein schwer erkämpftes Bier.

Dann wieder fliegende Motorräder …

Und am Abend ein leckers gemeinsames Essen bei einem Italiener in Spandau.

NB: Ein Geheimtipp von Klaus und Uli.

Nach dem Essen noch ein schöner Spaziergang zum Hotel – vorbei am BMW Motorradwerk.

.. wenn Sie groß ist, möchte Sie auch eine BMW werden.

Ein schöner Abend bei herrlichem Wetter geht zu Ende…

Am Sonntag gings dann wieder nach Hause.

Im nächsten Jahr feiert unsere Sparte Motorrad Ihr 100 Jähriges!

Was nehmen wir für das nächste Jahr mit!

Wir denken an eine organisierte Werksführung und einen gemeinsamen Besuch der Motorrad Days in 2023.

Viele Grüße

Heike und Stefan

Schreibe einen Kommentar